Misura 1.4.G.7

Partecipazione al Diversity Benchmarking di San Gallo

In corso Cantone SG
Le informazioni sulle misure sono disponibili in tedesco o francese

Contenuto

Das St.Gallen Diversity Benchmarking des Competence Centre for Diversity and Inclusion der Universität St.Gallen liefert Erkenntnisse über das Geschlechterverhältnis der Belegschaft des Kantons St.Gallen im Vergleich zu anderen öffentlichen Verwaltungen im Hinblick u. a. auf Personalbestand, Rekrutierung, Fluktuation, Eintritte und Beförderungen.

Obiettivo

Förderung eines ausgewogenen Geschlechterverhältnisses in der Belegschaft und den verschiedenen Kaderstufen des Kantons St.Gallen.

Responsabilità

Amt für Soziales (Abteilung Integration und Gleichstellung), Kanton St.Gallen sowie Personalamt

Partners

Competence Centre for Diversity & Inclusion (CCDI-HSG) der Universität St. Gallen

Stato

In corso

Stato di attuazione

---

Tappe principali e calendario

Teilnahme: 2020, 2021, 2022
Eruieren der zentralen Ergebnisse und empfohlenen Massnahmen für Rekrutierung, Retention und Beförderung.


Basi legali
vigenti

Bundesverfassung, Art. 8, Abs. 3
Gleichstellungsgesetz (GlG)

Basi legali
da istituire

Indicatori e obiettivi quantitativi

Kennzahlen und Indikatoren des Diversity Benchmarking

Altre basi

Risorse

Teilnahme wird vom kantonalen Personalamt finanziert.


Campo d'azione

Vita professionale e pubblica Rappresentanza dei sessi nel personale

In che misura la Confederazione, le Città o i Comuni sono coinvolti nell’applicazione della misura?