Misura 1.4.E.4

Formazione continua "L'uguaglianza nella vita lavorativa quotidiana"

In corso Cantone SG
Le informazioni sulle misure sono disponibili in tedesco o francese

Contenuto

Mit der Weiterbildung «Gleichstellung im Arbeitsalltag» sensibilisiert die kantonale Gleichstellungsförderung St.Gallen Führungs- und Fachpersonen für das Gleichstellungsgesetz

Obiettivo

Verantwortliche Personen in ihrer Handlungsfähigkeit zu bestärken.

Die Weiterbildung hilft den teilnehmenden Personen, Diskriminierungen am Arbeitsplatz besser zu erkennen und angemessen zu handeln.

Der Kurs setzt sich aus den folgenden Inhalten zusammen:

Einführung ins Gleichstellungsgesetz

Erkennen und Einschätzen von Diskriminierungen anhand von Fallbeispielen

Unterstützung von Betroffenen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte

Prävention von sexueller Belästigung und Intervention

LGBTIQ+ am Arbeitsplatz

Responsabilità

Amt für Soziales (Abteilung Integration und Gleichstellung), Kanton St.Gallen

Partners

Schlichtungsstelle Gleichstellungsgesetz Kanton St.Gallen
Fachstelle für Aids- und Sexualfragen St.Gallen

Stato

In corso

Stato di attuazione

---

Tappe principali e calendario

Die Weiterbildung wird seit Sommer 2021 regelmässig angeboten.

2023 soll die Öffentlichkeitsarbeit intensiviert werden.


Basi legali
vigenti

Bundesverfassung, Art. 8, Abs. 3
Gleichstellungsgesetz (GlG)

Basi legali
da istituire

Indicatori e obiettivi quantitativi

Anzahl Teilnehmende

Altre basi

Risorse

Umsetzung im Rahmen des Aktionsplanes der kantonalen Gleichstellungsförderung


Campo d'azione

Vita professionale e pubblica Sensibilizzazione alla legge sulla parità dei sessi (LPar)

In che misura la Confederazione, le Città o i Comuni sono coinvolti nell’applicazione della misura?